Cafe Book Shop Singer

Volk und Thora

59,00

Bernhard S. Jacobson

 

2 Bände
1990, Hardcover, 530 Seiten
Goldschmidt

 

Teilen
Volk und Thora – Jüdisches Wissen in 2 Bänden

Eine Einführung in die jüdische Geschichte, Bibelerklärungen, Halacha-Literatur und jüdische Philosophie – mit Fragen und Antworten.

 

Band 1:
Besonders die Texte zur nachbiblischen Geschichte von der Perserzeit (ca. 500 v.u.Z) bis ca. 1930 und die Geschichte der Halacha-Literatur von den Männern der großen Synode (Anschei Kenneset Hagedola) zur Zeit von Esra, über Jehuda Hanassi und die Gelehrten des Talmuds, bis Raschi, Rambam und in die Neuzeit Samson Raphael Hirsch, sind sehr lesenwert.

 

Band 2:
Hier werden die verschiedenen religions-philosophischen Strömungen im Judentum sehr interessant, leicht verständlich erklärt.
Philo, Jeduda Halewi, Rambam, Rabbi Salanter (Mussarbewegung), Hermann Cohen, Franz Rosenzweig sind einige der geschilderten Persönlichkeiten.
Auf 25 Seiten wird auch der Zugang zu der jüdischen Mystik (Kabbala) und Chassidismus erklärt.
Speziell erwähnt sind Ari, Ba’al Schem Tov und der „Raw von Liadi”, der erste Lubavitcher Chabad-Rebbe.

 

Einfache bis schwierige Fragen (mit Antworten) erlauben dem Leser sein jüdisches Wissen selber zu testen und können auch für den Unterricht in der Schule oder Zuhause dienen.
Nachdruck von 1936.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Volk und Thora“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.