Cafe Book Shop Singer

Über uns

22,70

Eshkol Nevo

 

Originalsprache: Hebräisch
2018, Hardcover, 320 Seiten
dtv Verlagsgesellschaft
978-3-423-28131-7

 

Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Teilen
Ein Haus, drei Etagen und jede Menge Geheimnisse

Arnon und Ayelet haben seit der Schwangerschaft Probleme mit dem Sex. Damit die Dinge wieder ins Lot kommen zwischen ihnen, passen Ruth und Hermann, das reizende ältere Ehepaar von nebenan, gern auf ihre kleine Tochter auf.

Ein Stockwerk drüber hadert Chani Doron, die »Witwe« (ihr Mann ist ständig auf Geschäftsreise), mit ihrem Leben und Dvorah Edelman, ehemalige Richterin und tatsächlich verwitwet, träumt in der obersten Etage nachts davon, ihr Über-Ich werde amputiert.

 

Lügen und Selbsttäuschung durchdringen Alltag und Familienleben. Nevo wirft Licht in die dunklen Winkel der menschlichen Natur und ist seinen Figuren zugleich mitfühlender Freund.

Einfach davonkommen aber lässt er sie nicht …

 

Eshkol Nevo, geboren 1971 in Jerusalem, zählt zu den wichtigsten Schriftstellern Israels und wurde vielfach international ausgezeichnet.

Nevo lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in Ra’anana (Israel).

 

Pressestimmen

»Nevo gibt jedem seiner drei Erzähler eine eigene Sprache und ein anderes Tempo und urteilt nicht über sie, was das Buch zu einer reizvollen Charakterstudie werden lässt.«
Elisabeth Postl, Die Presse am Sonntag, April 2018

 

»Ein spannendes und bewegendes Buch.«
Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, März 2018

 

»(…) humorvoll und fein, menschenfreundlich und klug entwickelt Eshkol Nevo vor dem Hintergrund dieser intimen Beichten zentrale Fragen nach der Verantwortung jedes einzelnen für sich selbst und andere.«
Carsten Hueck, ORF 1, Ex Libris, Februar 2018

 

»Es gelingt ihm mit bezaubernder Leichgitkeit, das Innenleben seiner Helden vor dem Leser auszubreiten, indem er sie über sich erzählen lässt.«
Tobias Kühn, Jüdische Allgemeine, März 2018

 

»Das Leben nicht zum Gerichtssaal machen, sondern am Glauben festhalten, dass es eine Chance auf Veränderung gibt, Verletzung – Vergebung: Das ist die Botschaft dieses Buches (…).«
Irmtraud Gutschke, Neues Deutschland, März 2018

 

»Wieder ein wunderschöner Roman von Eshkol Nevo, der durch das Erzählen an sich besticht.«
Andrea Livnat, hagalil.com, März 2018

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Über uns“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …