Cafe Book Shop Singer

Israel

22,70

Noa Tishby

 

Originalsprache: Englisch
2022, Hardcover, 400 Seiten
Gütersloher Verlagshaus
978-3-579-06282-2
verfügbar ab: 28.09.2022

 

Artikelnummer: 978-3-579-06282-2 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , ,
Teilen
Der Faktencheck über das am meisten missverstandene Land der Welt

Fakten statt Vorurteile – eine notwendige Aufklärung

Noa Tishby provoziert: Anhand von Schlaglichtern aus der Geschichte Israels und sehr persönlichen Erfahrungen, beschreibt sie Weg und Werden ihres Heimatlandes beginnend in biblischer Zeit, über die Weltkriege des 20. Jahrhunderts, die Gründung des heutigen Staates bis hin zu den Konflikten, die das Land aktuell in Atem halten.

Mit scharfem Verstand, frechem Sprachwitz und der Lust am Streit begegnet sie populären Missverständnissen mit einer Fülle von Fakten. Allen, die nicht nur eine Meinung, sondern auch Kenntnisse über das kleine Land am Mittelmeer haben möchten, bietet dieses Buch eine zugleich unterhaltsame und zur Debatte anregende Einführung.

 

  • Zum 75. Jahrestag der Staatsgründung Israels 2023
  • Die Geschichte Israels – positionsstark und streitbar erzählt
  • Eine temperamentvolle Liebeserklärung an den wohl umstrittensten Staat der Welt

 

Noa Tishby wurde 1975 in Tel Aviv geboren, wo sie auch aufgewachsen ist. Ihre Familie hat Wurzeln im osteuropäischen Judentum. Nach dem Wehrdienst in Israel absolvierte sie ein Studium an der Tel Aviv National Museum of Arts. Sie spielte eine Hauptrolle in der in Israel sehr erfolgreichen Prime-Time-Serie Ramat Aviv Gimmel und übernahm Rollen in diversen TV-Shows und Theaterproduktionen, bevor sie nach Los Angeles zog. Hier arbeitet sie vor allem als Produzentin.

Die Jerusalem Post rechnet Noa Tishby zu den 50 weltweit einflussreichsten Juden.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.