Cafe Book Shop Singer

Die weiße Taube von Cordoba

19,90

Dina Rubina

 

Originalsprache: Russisch
2015, Hardcover, 478 Seiten
Pereprava
978-3-9503914-2-8

 

 

Teilen
Die weiße Taube von Cordoba

„Die weiße Taube von Córdoba“ von Dina Rubina erzählt die Geschichte eines Kunstfälschers und stellt eine Mischung aus Abenteuerroman, Kunstkrimi, Historienroman und Familiensaga dar.

Der Roman umspannt ein gewaltiges geografisches und zeitliches Territorium. Er erzählt nicht nur von den globalen Abenteuern des Kunstfälschers zwischen Madrid, Jerusalem, Rom bis nach Miami, sondern ist auch eine Zeitreise durch die Vergangenheit des Protagonisten und seiner Vorfahren.

 

Dazu gehören eine Kindheit im ukrainisch-sowjetischen Winniza mit seiner jüdischen Lebenswelt, Lehrjahre in Leningrad, die ersten Kontakte des Protagonisten mit der Kunstwelt, aber auch das Schicksal der spanischen Juden, Reconquista und Inquisition – im Zusammenhang mit seinem Lieblingsmaler El Greco, in dessen Stil er ein Bild fälscht – sowie der Zweite Weltkrieg und die Blockade von Leningrad, der ein Teil seiner Familie zum Opfer fällt.

 

Dina Rubina, eine der meistgelesenen AutorInnen Russlands wurde in Taschkent als Kind eines Malers und einer Historikerin geboren. Sie besuchte eine Schule für musikalisch begabte Kinder und schloss ihr Studium am Taschkenter Konservatorium 1977 ab.

Mit 16 Jahren veröffentlichte sie ihre erste Erzählung.

1990 emigrierte die Autorin nach Israel.

Mit dem Roman „Hier kommt der Messias“ wurde sie auch international bekannt.

Bisher wurden von Dina Rubina 9 Romane veröffentlicht, sowie eine Vielzahl kleinere Prosastücke.

Die Schriftstellerin erhielt zwei israelische Literaturpreise und wurde schon zweimal für den russischen Booker-Preis und Preis „Bolschaja Kniga“nominiert.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die weiße Taube von Cordoba“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.