Cafe Book Shop Singer

Die Möglichkeit eines Verbrechens, Avi Avraham ermittelt

11,30

Dror Mishani

 

Originalsprache: Hebräisch
2018, Paperback, 336 Seiten
Reihe: Die Israel-Krimis, Band: 2
dtv Verlagsgesellschaft
978-3-423-21717-0

 

 

Kategorien: , Schlagwort:
Teilen
Die Möglichkeit eines Verbrechens – zweiter Fall von Avi Avraham

Der fesselnde Band der preisgekrönten Krimireihe um Avi Avraham führt mitten in den Alltag Israels, in die alltägliche Hölle einer Familie.

In Cholon, einem Vorort von Tel Aviv, wird eine Kindergärtnerin brutal zusammengeschlagen. Als sie aus dem Koma erwacht, identifiziert sie den Täter ? damit scheinen zunächst alle Fragen beantwortet.

Doch der Fall lässt Inspektor Avraham keine Ruhe. Er ermittelt auf eigene Faust und verdächtigt Chaim Sara:
Wozu fliegt der Cateringunternehmer gerade jetzt mit seinen Kindern nach Manila?
Und wo ist seine philippinische Frau?
Oder geht die Fantasie mit Avraham durch?

Das, was passiert sein könnte, ist noch weit schlimmer als das, was bisher geschehen ist …

 

Dror Mishani ist Lektor bei Keter Books in Jerusalem (u.a. der Werke von Henning Mankell) und Literaturprofessor, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur.

‘Vermisst’ ist sein erster Roman und der erste in einer Reihe um Inspektor Avi Avraham. Die israelische Krimiserie sorgte bereits vor Erscheinen im In- und Ausland für große Aufmerksamkeit.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Möglichkeit eines Verbrechens, Avi Avraham ermittelt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …