Cafe Book Shop Singer

Alissa kauft ihren Tod

25,70

Ljudmila Ulitzkaja

 

Originalsprache: Russisch
2022, Hardcover, 304 Seiten
Carl Hanser
978-3-446-26965-1

 

Artikelnummer: 978-3-446-26965-1 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,
Teilen
Erzählungen

Ljudmila Ulitzkaja beeindruckt mit diesem großen Erzählungsband:

Eine Aserbaidschanerin und eine Armenierin überwinden in einer langjährigen Liebesbeziehung die Feindschaft ihrer Völker.

Eine junge Moskauerin wird mit einem Iraker verkuppelt und findet ihr Glück im englischen Exil.

Eine Frau verpuppt sich und wird zum Schmetterling.

 

Ulitzkajas Alltagsgeschichten sind nie alltäglich, sie eröffnen immer neue Perspektiven.

Was ist Schicksal, was Charakter?

Welchen Einfluss haben wir auf das, was uns widerfährt?

Von realistisch-brillanten Novellen über Szenen am Lebensende bis zu Biografien im Zeitraffer vervollkommnet sie ihre Meisterschaft, menschliche Schicksale erzählend zu verdichten.

 

Ljudmila Ulitzkaja, 1943 geboren, wuchs in Moskau auf und ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Russlands. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa.

Bei Hanser erschienen Die Lügen der Frauen (Erzählungen, 2003), das Kinderbuch Ein glücklicher Zufall (2005), Ergebenst, euer Schurik (Roman, 2005), Maschas Glück (Erzählungen, 2007), Daniel Stein (Roman, 2009), Das grüne Zelt (Roman, 2012), Die Kehrseite des Himmels (2015), Jakobsleiter (Roman, 2017), Eine Seuche in der Stadt (Szenario, 2021) und Alissa kauft ihren Tod (Erzählungen, 2022).

2008 erhielt Ljudmila Ulitzkaja den Alexandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland, 2014 den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur sowie 2020 den Siegfried Lenz Preis.

 

Pressestimmen

Klug und warmherzig, voll Witz und Lakonie – Erzählungen von Ljudmila Ulitzkaja, der „Grande Dame der russischen Literatur“.
Zeit Online

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.